19. September 2008

Conversion Tracking ohne Google-Logo

Durch die OMD habe ich nur mit etwas Verzögerung mitbekommen, dass Google eine kleine Änderung vorgenommen hat, die für die meisten Nutzer des Conversion Trackings bestimmt interessant ist, jedoch kaum einer etwas an seiner Seite ändern muss.
Es ist jetzt möglich das AdWords Conversion Tracking zu nutzen, ohne dass auf der Bestätigungsseite "Google Website-Statistiken" erscheint. Ich kann mich kaum daran erinnern, dass jemand tatsächlich das kleine Logo eingeblendet hat, obwohl es eigentlich von Google vorgeschrieben war. Der Schritt ist deshalb sehr gut und Google hat erkannt, dass es für User eher abschreckend wirkt, wenn Google selbst auf Kaufbestätigungsseiten erscheint.

Keine Kommentare: