28. März 2007

Optimierung des Qualitätsfaktors - Keywordliste

Der effizienteste Weg die Performance des AdWords-Kontos zu erhöhen ist die Optimierung des Qualitätsfaktors. Für viele ist der Qualitätsfaktor wie eine Blackbox, Google gibt jedoch ein paar Hinweise, die man durch viele kleine Tests und Änderungen anwenden kann.
Bei der AdWords-Hilfe wird angegeben, dass sich der Qualitätsfaktor aus den folgenden Komponenten zusammensetzt: Klickrate des Keywords, Relevanz des Anzeigentextes, Relevanz des Keywords und Relevanz der Zielseite.

Mit den Informationen kann man ja schonmal anfangen zu optimieren. Die Klickrate des Keywords kann dadurch beeinflusst werden, indem möglichst die genaue Suchanfrage der User im Konto als Keyword gebucht wird. Die Masse an Klicks bekommt man durch generische Keywords, die als "Weitgehend passend" gebucht werden und Anzeigen für alle Suchanfragen, die das Keyword enthalten, schaltet. Wer partner als Keyword gebucht hat, muss aber nicht unbedingt bei der Kombination partner finden erscheinen, da eventuell der Qualitätsfaktor für die Anzeige nicht ausreicht.
Die Performance kann aber deutlich verbessert werden, wenn ich anfange spezifische Suchanfragen zu buchen. Am besten startet man mit einer Auswertung der Logfiles oder idealerweise seines Tracking-Tools. Dort müsste schnell auffallen, wenn sehr viele User über Kombinationen wie "partner hamburg" auf die Seite kommen. Als Resultat könnte man das Keyword partner mit allen Grossstädten in Deutschland kombinieren.

Diese Kombinationen können nun als Keyword gebucht werden, wodurch sich die Relevanz mit Sicherheit erhöhen wird. Die größte Gefahr ist hier allerdings eine zu exzessive Nutzung von Kombinationen, die kein Mensch als Suchbegriff eingibt. Qualität statt Quantität sollte auf jeden Fall Vorrang haben, da zu viele wirre Kombinationen das Konto unüberschaubar und schwer verwaltbar machen.

Am besten funktioniert hier einfach das Testen, damit das Prinzip klar wird. Als Beispiel könnte man ein Keyword wie partner (oder eines mit weniger Wettbewerb) buchen und testen welche Position meine Anzeige bei der Eingabe einer Kombination wie "partner suchen" hat. Der Test sollte schon eine Zeit lang laufen, damit das System genug Daten hat und sich eine Position herausstellt. Anschließend kann das einzelne Keyword partner gelöscht werden und genau die Kombination, die ich vorher gesucht habe (hier: "partner suchen"), als Keyword gebucht werden. Die Position der Anzeige wird in der Regel besser sein als vorher.

Keine Kommentare: