13. Juni 2007

Die Blackbox Content Netzwerk öffnet sich etwas

Bisher war es für AdWords Kunden, die neben Google.de auch im Content Netzwerk werben, nur sehr schwer herauszubekommen auf welchen Seiten die Anzeigen erscheinen. Es gab also nur die Möglichkeit das Content Netzwerk zu aktivieren und über die Gebote zu optimieren, ohne die tatsächlichen Domains zu kennen.
Google hat jetzt einen Platzierungsbericht veröffentlicht, in dem detailliert alle Websites aus dem Content Netzwerk aufgelistet werden, auf denen die Anzeigen meiner AdWords Kampagne gelaufen sind.

Wer sich zum ersten Mal einen Bericht erstellt, wird bestimmt erstaunt sein wie viele verschiedene Domains hier erscheinen und wird verstehen wie wichtig der Longtail ist. Es gibt zwar in jedem Bereich ein paar "Stars" unter den Websites, jedoch zusätzlich auch eine sehr lange Liste an kleinen Seiten mit geringem Umsatz. Für SEOs wird es bestimmt auch interessant zu sehen auf welchen Seiten viel AdSense Umsatz fliesst.

Der Bericht wird schrittweise freigegeben und sollte in ein paar Tagen in jedem AdWords-Konto freigeschaltet sein. Viel Spass bei stöbern:)

Keine Kommentare: