14. Juni 2007

Ein kleiner Ausblick in die Zukunft des Quality Scores

Der Google AdWords Evangelist Frederick Vallaeys hat in einem Interview einen kleinen Ausblick in die Zukunft des Quality Scores und der Landing Page Quality gegeben.
Im ersten Teil ist besonders das Thema "freshness" des Seiteninhalts ein interessantes Thema, wobei dieser Faktor bisher nicht bei AdWords berücksichtigt wurde.
Im zweiten Teil werden die Themen "Back-Button rate" und "landing page Keywords missing" erwähnt.
Auf deutsch bedeutet die Back-button rate, die Rate der User, die gleich nachdem sie bei Google auf eine Anzeige geklickt haben, wieder auf den Back-Button im Browser klicken, da sie nicht die gesuchten Informationen auf der Seite gefunden haben. Je höher diese Rate ist, desto schlechter wird die jeweilige Website beurteilt.

Mit "landing page Keywords missing" wird gemeint, dass auf der Landing Page einer AdWords Anzeige kein Thema behandelt wird, das mit dem eingegebenen Keyword und dem Anzeigentext übereinstimmt.

Frederick sagt zwar nicht, ob diese Punkte zurzeit für die Landing Page Quality relevant sind, jedoch sind es zumindest Punkte, bei denen diskutiert wird sie in den Quality Score für die Landing Page aufzunehmen.
Es werden in Zukunft auch noch mehr Informationen über die Landing Page Quality im Adwords Konto verfügbar sein. Ich bin gespannt!

Keine Kommentare: