14. April 2008

Website Optimizer ohne AdWords nutzen

Wurden die Informationen zu früh veröffentlicht oder ist es schon lange bekannt? Wie ich gerade bei Mr. Google Analytics Timo Aden gelesen habe, gibt es jetzt den Website Optimizer in der Stand Alone Version. Was bedeutet das nun? Ganz einfach, man benötigt nicht mehr ein AdWords-Konto, um das Tool einzusetzen. Bis vor kurzem war es nur möglich den Website Optimizer zu nutzen, wenn man über sein AdWords-Konto gegangen ist.

Ich finde die Verbreitung des Tools wird dadurch noch deutlich zunehmen, da viele Unternehmen, die bisher nicht AdWords nutzen wollten, anfangen multivariate Tests durchzuführen. Und wer einmal Blut geleckt hat und sieht wie dadurch die Conversion Rate steigt, will immer mehr. Conversion Optimierung ist gar nicht so schwer!

Keine Kommentare: