9. Juni 2008

Monatsbudget für AdWords-Kampagnen

Bisher war es bei den AdWords-Kampagnen nur möglich für jede Kampagne separat ein Tagesbudget festzusetzen. Dieses Tagesbudget kann jeden Tag bis zu 20% überschritten werden, was allerdings innerhalb von 30 Tagen ausgeglichen wird. Da viele Unternehmen eher mit Monatsbudgets kalkulieren, testet Google nun die Option Monatsbudgets für Kampagnen festzulegen.
Es wird also möglich sein für die Kampagnen in den Einstellungen zwischen Tages- und Monatsbudgets zu unterscheiden.

Kommentare:

Bfri hat gesagt…

Hallo Lennart, lese diese Info jetzt erst. Das klingt sehr gut. Für manche Kundenkampagnen ist es wirklich leichter, wenn ein Monatsbudget definiert werden kann.

Lennart hat gesagt…

Ich glaube die Funktion wurde auch nur aufgrund von Kundenfeedback eingeführt. Ich kann mich noch daran erinnern, dass das Monatsbudget sehr oft angefragt wurde und ich denke es macht auch wirklich Sinn.